Information zur aktuellen Situation

erstellt von Hannah Moderow |

Liebe Voltigierende und TrainerInnen,

es sieht momentan so aus, dass im November kein Gruppenvoltigieren stattfinden kann. Der LV ist aktuell dabei, abzuklären, in welchem Umfang Einzelvoltigieren als Individualsportart stattfinden kann. Wir gehen also erst einmal davon aus, dass Training mit einzelnen Voltigierenden möglich ist. Aktuelle Infos dazu findet ihr auf der Homepage des LV: https://pferdesportverband-san.de.

Beim Treffen der Voltigierbeauftragten in Warendorf Anfang Oktober wurde seitens der FN betont, dass Gruppenvoltigieren keine Kontaktsportart ist. Wir gehen nicht in Zweikämpfe mit dem Gegner oder ähnliches. Wir trainieren immer in der gleichen Gruppe. Die Gruppen werden in diesem Zusammenhang auch Kohorten genannt. Nutzt diese Argumentation auf lokaler Ebene und bei euch in den Vereinen, um euer Gruppentraining nach November wieder stattfinden zu lassen.

Hannah Moderow

für den Fachausschuss

Zurück